Continuum Movement - Faszien in multidimensionaler Bewegung (NEU in 2020!!)

Anerkannter Rückenschulrefresher nach den Richtlinien der KddR



Continuum Movement – Faszien in multidimensionaler Bewegung
(Anerkannter Rückenschulrefresher nach den Richtlinien der KddR)

Continuum Movement - Kursbeschreibung
Continuum Movement basiert auf der Erforschung und Entwicklung evolutionärer Bewegungsabläufe (Gründerin E. Conrad)

Wesentliche Inhalte:
Der Kursschwerpunkt liegt auf praktischen Inhalten

Verlangsamung einer Bewegung bewirkt, dass das parasymphatische System aktiv wird. Es entsteht Gelassenheit im Gehirn, effiziente Schaltungen werden benutzt, Neurotransmitter werden vermehrt ausgeschüttet.
Bewegungen, die den Organismus daran erinnern, wo wir herkommen. Urbewegungen des Lebens sind wellenförmige und spiralförmige Bewegungen, die ureigenste Körperintelligenz wird angeregt.
Willkürliche Mikrobewegungen in Gelenken, Knochen und Fasziengewebe, die räumlich in alle Richtungen gehen und die Kapazität haben, das Gesamtnetz in seiner komplexen Vielfalt anzusprechen. Vergleichsweise sind die Bewegungen, die wir normalerweise machen, auch im Fitnessstudio oder in der Krankengymnastik, oft sehr linear und zweidimensional.
Töne lassen uns einen Breitbandzugang zum Organismus erreichen und regen ihn zu einer bestimmten Art der Fasziengewebeausdehnung an. Unterschiedliche Atemsequenzen verändern Atemmuster.
Der Organismus hat von Natur aus Freude an flüssiger Bewegung, bringt Freude in den Körper.

Referentin: Rosemarie Kussinger-Steffes, Autorisierte Continuum Movement Lehrerin


Kursumfang
Unterrichtseinheiten (UE): 17 UE
Seminarkosten: Mitglieder: 220,00 € ; Nichtmitglieder: 259,00 €