" Das Büro geht auf die ( Yoga) - Matte "




Referentin: Simone Müller

Immer mehr Firmen integrieren (auch) die Möglichkeiten der Yoga - Prävention in den Arbeitsprozess für
ihre  Mitarbeiter/innen.
Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, chronische Verspannungen, Schlafstörungen, Unruhezustände,  
Konzentrationsschwächen und Stresserkrankungen nehmen drastisch zu.
Burnout ist in aller Munde, ... viele Mitmenschen reden darüber und noch mehr leiden an diesen  
Störungen ... hier kann die Prävention viel leisten.

Für Physiotherapeuten ist die Betriebliche Gesundheitsförderung ein wichtiges Standbein in ihrem Berufsfeld. Das neue Präventionsgesetz hat gerade die Betriebliche Gesundheitsförderung aufgewertet. Dadurch werden mehr Gelder zur Verfügung gestellt. Auch wenn Sie nur eine kleine Praxis haben, die Chance ein Standbein in Betrieben zu haben, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kursinhalte :

80 % Praxisanteil
Stresstest ( dieser Test sagt uns nicht, ob wir Stress haben, wir erfahren, wie unser Körper in Stresssituationen  reagiert )
Atemtechniken zum sofortigen Anwenden (sehr alltagstauglich), praktische Yoga Asanas
Theorie zu Stresserkrankungen und zum Burn out

Am Ende des Grund – und Aufbaukurses sind die/der Teilnehmer/innen befähigt, einzelne Asanas aus der Yogatherapie in ihre Kurse zu integrieren.

Kursumfang (in UE):
15 UEs (à 45 min)
Seminarkosten: Mitglieder: 190,00 €; Nichtmitglieder: 230,00 €