Bewegungs- und Aktivierungsprogramm

für übergewichtige Erwachsene - Funktionelles Ausdauertraining




Präventions- und GesundheitsTrainer
Anerkanntes ZVK e.V. / KddR Rückenschulrefresher - Seminar

Seminarziel:
Der Physiotherapeut stellt sich einem der größten gesundheitlichen Probleme der heutigen Zeit, dem „Übergewicht“ und deren Folgen! Die Fortbildung befähigt die Physiotherapeuten Kurse, Workshops oder Projekte zur Prävention durchzuführen.

Seminarinhalte:
Qualitätskriterien für ambulante Programme zur Prävention des MetS (angelehnt an: Deutsche Adipositasgesellschaft et al 2007)
Evidenz – Aktuelle Studien
Energiegewinnung, Energiebereitstellung, Energieverbrauch
Theorie und Praxis der Laktatbestimmung
Bewegung im Lipidverbrennungsbereich mit Pulskontrolle in der Halle, im Gelände und im Wasser (wenn vorhanden)
Praxis mit Koordinationstraining, aktive Stabilisation und Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung
Krankheitsentwicklung (soziale Hintergründe und die Folgekosten im Gesundheitswesen)
Risikoscreening (Fragebogen zu Indikationen / Kontraindikationen) 8
Metabolisches Syndrom
Psychologische Zusammenhänge von Essstörungen und Ansätze zu deren Therapie
Kurzer Überblick über eine kognitive Verhaltenstherapie bei Adipositas
Veränderungen des Stoffwechsels im Alter
Motivationsstrategien zur Umsetzung des Hausaufgabenprogramms
Information zum Netzwerk Übergewicht
Planung, Aufbau und Organisation eines Präventionskurses nach § 20 Nr. 1 und 2 SGB V und eines Kurses nach § 43 SGB Nr. 2 V
Akquise für Selbstzahler
Aufbau, Organisation und Finanzierung eines Präventionskurses mit Förderungsmöglichkeiten durch den Arbeitgeber
Evaluation


Kursumfang (in UE):
15 UEs (à 45 min)
Seminarkosten: Mitglieder: 220,00 €; Nichtmitglieder: 255,00 €