Gesundes Walken/ Nordic Walking/ Gesundes Joggen




Allgemeine Beschreibung

Ausdauertraining macht nicht nur Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf Körper und Geist aus,wie beispielsweise auf das Herz-Kreislauf-System, den Stoffwechsel, die Muskulatur, die Psyche und die Stresstoleranz.

In diesem Seminar erwartet Sie eine Kombination aus den Kursen Gesundes Walken, Gesundes Nordic Walking und Gesundes Joggen. Sie erhalten interessante Informationen zu Grundlagen und Trainings-methoden, eine Einweisung in das jeweilige Präventionskonzept und Hinweise zur Umsetzung im Praxisalltag. Zudem können Sie diese drei Konzepte hervorragend in der Betrieblichen Gesundheitsförderung einsetzen. Im Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie den II. Gesundheitsmarkt abdeckenund in Ihren Praxisalltag integrieren können.

Mit diesem auf Sport und Gesundheit angelegten Seminar bieten wir Ihnen für Ihre Kunden eine sinnvolle Erweiterung zu Ihren bestehenden Angeboten im Bereich der Prävention. Sie haben die Möglichkeit, viele    Zielgruppen zu erreichen und in eine langfristige Aktivität zu führen. Vom Anfänger bis Fortgeschrittenen, vom Gesundheits- bis Fitnessorientierten und vom Normal- bis Übergewichtigen - für jeden ist ein passendes Angebot dabei.

Übergreifende Kursinhalte
Sportmedizinische  Grundlagen und Trainingslehre
Risikoscreening, Belastungsdosierung und Steuerung
Kriterien bei der Schuh- und Einlagenversorgung
Methoden zur Erfassung der Leistungsfähigkeit
Finanzierung,Kalkulation und Zusammenarbeit mit den Krankenkassen
Stundendurchführungskonzept im Rahmen der Primärprävention nach § 20 und § 20a SGB V
ZielgruppenspezifischesMarketing
Einsatzmöglichkeiten im Bereich der betrieblichen Gesundheit

Nordic Walking
Es gibt kaum eine andere Freizeitsportart, die in den letzten Jahren so viele Menschen in Bewegung gebracht hat, wie Nordic-Walking. Diese Bewegungsform verbindetaktives Gehen mit einem gezielten Stockeinsatz, der den gesamten Rumpf und Oberkörper in die Bewegung mit einbezieht. Dadurch wird ein ebenso schonendes wie effektives Ganzkörpertraining ermöglicht.

In diesem Seminar erlernen Sie die korrekte Nordic Walking Technik und erfahren, wie Sie Beweglichkeits- und Koordinationstraining beim Nordic Walking an Ihre Kunden vermitteln. Zudem erhalten Sie interessantes Wissen zur Belastungsdosierung, Trainingsgestaltung und Kursorganisation.

Kursinhalte
Equipment
Ausstattung und Stockanpassung
Vermittlung verschiedener Techniken
Videoaufzeichnungen und Bewegungsanalysen
Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining beim Nordic Walking
Warm-up und Cool-down

Gesundes Joggen
Laufen ist die älteste Sportart der Welt und bietet zahlreiche Vorteile: man ist unabhängig von anderen, man kann überall laufen gehen und man steigert seine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Um den Einstieg in das Laufen gesund, sicher und effektiv zu finden, ist es wichtig, mit fachlicher Kompetenz herangeführt zu werden.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die nötige Kompetenz, um Ihre Kunden für das Laufen zu begeistern und in eine langfristige Aktivität zu führen. Sie erlernen die Grundtechnik des Laufens, verschiedene Trainingsmethoden und Formen der Belastungssteuerung.

Kursinhalte
Vermittlung verschiedener Lauftechniken
Videoaufzeichnungen und Bewegungsanalysen
Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining beim Laufen
Warm-up und Cool-down

Gesundes Walken

Der Begriff Walking bedeutet übersetzt „Gehen“ und findet sich wieder zwischen den Sportarten Wandern und Laufen. In der Praxis ist Walking allerdings mehr alsnur „Gehen“, denn Walking beschreibt die schnelle, sportliche Variante und bietet verschiedene Variationen. Von gemütlich bis schnell, von meditativ und entspannend bis sportlich und intensiv – Walking ist vielfältig und bietet jedem Aktiven einen großen gesundheitlichen Nutzen. Entscheidend ist die korrekte Technik. Denn diese trägt dazu bei, dass nicht nur die Beine sondern der gesamte Körper trainiert wird.

Kursinhalte
Vermittlung der Walkingtechnik
Videoaufzeichnungen und Bewegungsanalysen
Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining beim Walken
Warm-up und Cool-down

Kursumfang (in UE):
15 UEs (à 45 min)
Seminargebühren (2017): Mitglieder: 220,00 €; Nichtmitglieder: 255,00 €
Die Kurse wurden alle einzeln zertifiziert, so dass die Kursteilnehmer 3 Teilnahmebescheinigungen à 5 Stunden erhalten.