Idiopathische Skoliose




Anerkanntes ZVK e.V. / KddR-Rückenschulrefresher-Seminar zur Verlängerung der KddR-Rückenschullehrer-Lizenz
„Physiotherapeutische Befunderhebung- und Behandlung der idiopathischen Skoliose“

Eine Vielzahl von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen haben eine idiopathische Skoliose. Im Vergleich zu den allgemeinen Haltungskorrekturen ist hierbei eine spezifische, befundbezogene Therapie notwendig.

Die dreidimensionale Skoliosetherapie nach Schroth weist eine hohe Effektivität nach.

Dieses Seminar beinhaltet theoretische Informationen sowie viele praktische Übungen zur Eigenwahrnehmung und Anleitung von Patienten.

Inhalte des Seminars:
Verschiedene Formen der Skoliose
Messverfahren
Korsettversorgung
Operative Skoliosetherapie
Physiotherapeutische Befunderhebung
Unterscheidung der drei- und vierbogigen Skoliose
Vergleich verschiedener Handlungsansätze beim Kind/Erwachsenen
Spezifische manualtherapeutische Lösungstechniken zur  
Schmerzlinderung
Gezielte Mobilisation zur Entlastung der Skoliose
Kriterien der dreidimensionalen Skoliosetherapie nach Schroth
Wahrnehmungsschulung und Muskeltraining, angepasst an die unter-   schiedlichen Skolioseformen
Spezifische Atemschulung
Methodik der Patientenanleitung, sowie Korrekturhilfen
Persönliches Trainingsprogramm
Individuelle Beratung des Skoliosepatienten (Korsett, Operationen,  Sport u.a.)


Kursumfang (in UE):
18 UEs (à 45 min)
Seminargebühren: Mitglieder: 210,00 € inkl. Rückenschullehrer-Lizenzverlängerung; Nichtmitglieder: 250,00 €