Rundum-Fit/Cardio-Fit, funktionelles, ganzheitliches Ausdauertraining

mit Musik und Rhythmus




Thema:
Rundum-Fit/Cardio-Fit (Aerobic, Step-Aerobic)

Funktionelles Ausdauertraining mit Musik und Rhythmus

Anerkanntes ZVK e.V./KddR Rückenschulrefresher-Seminar
Anerkanntes Präventionskonzept der zentralen Prüfstelle Prävention  

Seminarziel:
Der Physiotherapeut/in ist nach dem Seminar befähigt, Aerobic/Step-Aerobic als ganzheitliches rückenschonendes und kontrolliertes Ausdauertraining durchzuführen. Elemente aus dem Aerobic/Step-Aerobic können in modifizierter Form, als gezieltes Ausdauertraining, Koordinations- /Gleichgewichtstraining, funktionelles Kräftigungstraining und Körperwahrnehmungstraining, in die Therapie bzw. bestehende Kurse integriert werden. Nicht zuletzt kann das präventive Kursangebot erweitert werden.

Seminarinhalte:
Wirkungsweisen, Nutzen, Bewegungsförderung und Ganzkörpertraining durch Aerobic und Step-Aerobic
Belastungsdosierung und -kontrolle
Vermitteln korrekter Techniken, sichere Ausführung von Schrittkombinationen, Körperhaltung und Armbewegung
Musikauswahl, Rhythmiklehre, Einzahlen und Kommunikationsmittel
Aufbau einer gezielten Choreografie mit Belastungsdosierung
Stunden-, Kursplanung und Kursablaufgestaltung
Anwendungsmöglichkeiten im präventivem Kursbereich als Erwärmungstraining oder als Wirbelsäulen-, Koordinations-,
    knie- oder hüftorientiertes Training
Anwendung als begleitendes Muskelfunktionstraining
Stundendurchführungskonzepte im Rahmen der Primärprävention
Finanzierung, Kalkulation und Zusammenarbeit mit den Krankenkassen
Einweisung in das Kursprogramm „ Rundum Fit/Cardio-Fit“
Aufbau, Planung und Organisation
Risikoscreening, Abklärung von Kontraindikationen
Motivationsförderung zum Fortführen der gesundheitsfördernden Aktivität


Unterrichtseinheiten/FP: 18 UE = 18 FP (unter Vorbehalt und basierend auf den zum Zeitpunkt des Seminares gültigen Stand der Rahmenempfehlungen zur Fortbildungsverpflichtung)
Kurszeiten: Samstag 9.00 bis 18.30 Uhr und Sonntag 8.30 bis 16.00 Uhr

Seminarkosten: Mitglieder: 220,00 € ; Nichtmitglieder: 260,00 €